Microsoft setzt auf HTML5 und Javascript in Office 15

22. Dezember 2011, 12:26
11 Postings

Kommende Office-Version mit Webtechniken erweitert - Schlüssel bei Entwicklung von Windows 8

Die kommende Version von Microsoft Office soll mit HTML5 und Javascript erweitert werden, berichtet ZDnet. Der Bericht beruft sich auf eine Stellenanzeige des Softwarekonzerns, die inzwischen wieder entfernt wurde. Ein kleines Team soll mit der Planung der neuen Funktionen für Office 15 betraut werden.

Windows Plattform

"Es ist an der Zeit, die Programmierbarkeit von Office auf eine neue Stufe zu heben", heißt es in der Anzeige. Dank der Integration von Javascript und HTML5 werden Entwickler an der Office-Plattform in Zukunft genauso einfach arbeiten können wie sie Anwendungen für die angekündigte Windows-Plattform schreiben können.

Metro Apps

So sollen Apps entstehen, die auf Servern und Clients laufen und eine Verbindung mit dem Microsoft Cloud Service 365 und Sharepoint Server ermöglichen. Die bisherigen Optionen wie Office Visual Basic for Applications (VBA) und Visual Studio Tools for Office (VSTO) können in Zukunft durch HTML5 und Javascript ergänzt werden. Die beiden Webtechniken nehmen in Windows 8 eine bedeutende Rolle ein, da die Metro-Apps für das neue Betriebssystem hauptsächlich damit erstellt werden. (ez, derStandard.at, 22.12.2011)

  • Office Web Apps.
    foto: microsoft

    Office Web Apps.

Share if you care.