Die meistgelesenen Bildungsartikel 2011

Ansichtssache22. Dezember 2011, 11:20
1 Posting

Livebericht zur ÖH-Wahl, Interview mit einer Ghostwriterin und die Debatte um Studiengebühren - Was die UserInnen im Jahr 2011 interessierte

foto: screenshot
Bild 1 von 10

Platz 10

Der Wiener Uni-Beauftrage Alexander Van der Bellen sprach sich im Oktober in einem Interview mit STANDARD-Redakteurin Andrea Heigl für Studiengebühren aus. Er halte Gebühren für sinnvoll, wenn die Regierung mehr Geld für die Universitäten ausgibt. Diese seien zwar "in finanzieller Hinsicht relativ uninteressant", man könne damit aber das Stipendiensystem ausbauen und die Studierenden mitbestimmen lassen, was mit dem Geld passiert. Das Interview wurde von 43.073 Usern aufgerufen.

>>> Zum Interview

Share if you care.