"Falter" startet Relaunch: "Die Baustelle ist eröffnet"

21. Dezember 2011, 10:34
38 Postings

Die Stadtzeitung Falter hat ihren Website-Relaunch begonnen - auch eine App ist geplant

"Sind Sie bereit für das Leben ohne Gelb? Ja!" wirbt ein kleiner Banner auf der falter.at-Startseite für den bevorstehenden Relaunch. "Wir drücken Ihnen das Weiße aufs Auge. Nach und Nach. Wie´s wird, sehen Sie jetzt schon im neuen Veranstaltungskalender."

Seit Montag erscheint die Eventrubrik auf falter.at im neuem Schwarz-Weiß-Look. "Die Baustelle ist eröffnet", meint dazu Geschäftsführer Siegmar Schlager und bestätigt den anstehenden Relaunch, den ein internes Entwicklerteam gemeinsam mit externen Spezialisten in den nächsten Monaten umsetzen soll. "Als erstes sind wir die Eventseite als klickstärkste Rubrik angegangen und konnten gleich am Montag dreimal so viele Klicks wie üblich generieren", erzählt Schlager. Für die weitere Entwicklung werde man sich intensiv mit dem Feedback der User sowie den Usage-Daten auseinandersetzen. Auch eine Falter-App ist geplant. (tara)

  • Schluß mit Gelb/Blau. Nach jahrelanger Verweigerung sattelt jetzt auch der Falter auf eine moderne Website um.
    foto: screenshot 21.12.2011

    Schluß mit Gelb/Blau. Nach jahrelanger Verweigerung sattelt jetzt auch der Falter auf eine moderne Website um.

Share if you care.