Morrissey hat einen neuen Plattenvertrag

6. Juni 2003, 12:48
posten

Fast sechs Jahre liegt sein letztes Album zurück - neue Heimat "Attack"

London - Morrissey-Fans können sich auf neue Lieder des Ex-Sängers der britischen Kultband "The Smiths" freuen. Rund sechs Jahre nach dem Erscheinen seines bisher letzten Albums hat der Musiker einen neuen Plattenvertrag erhalten. Morrissey werde sofort mit den Aufnahmen für eine neue CD beginnen, teilte seine neue Plattenfirma, die Sanctuary Records Group, mit. Das Album wird das erste seit Morrisseys 1997er CD "Maladjusted" sein. Damals stand der mittlerweile 44-Jährige noch bei Island Records unter Vertrag. Die neue CD werde auf dem wieder ins Leben gerufenen Attack Label erscheinen.

Morrissey wurde als Sänger der 1982 in Manchester gegründeten wegweisenden Gitarrenpopgruppe "The Smiths" berühmt. Mit Alben wie "The Queen Is Dead", "Hatful of Hollow" oder "Strangeways Here We Come" erspielte sich die Band in den 80er Jahren eine riesige Fangemeinde. Im Mittelpunkt stand stets der charismatische Morrissey, der von unglücklicher Liebe, ewigen Verlierern und seinem Hass auf das britische Königshaus und die damalige Regierungscheffin Margaret Thatcher sang. 1988 startete Morrissey mit "Viva Hate" seine Solo-Karriere.(APA/Reuters/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.