Rücktrittsboom unter österreichischen Politikern

Ansichtssache22. Dezember 2011, 15:58
33 Postings
Bild 1 von 14

Das Jahr 2011 war innenpolitisch vor allem von einem Wort geprägt: Rücktritt.

Den Reigen startete ÖVP-Wehrsprecher Norbert Kapeller im März. Sein Auto wurde auf einem Behindertenparklatz mit einem Behindertenausweis eines verstorbenen Verwandten geparkt. Kapeller rechtfertigte sich erst damit, dass seine Frau den Wagen geparkt habe, musste dann jedoch auf Druck der eigenen Partei weichen. Kapeller ist daraufhin aus dem Nationalrat augeschieden und auch aus der Partei ausgetreten.

Share if you care.