Männliche Föten verbrauchen mehr Kalorien

6. Juni 2003, 11:43
posten

Schwangere essen mehr, wenn sie einen Buben erwarten

London - Wie viel Frauen während ihrer Schwangerschaft essen, hängt ganz entschieden davon ab, ob sie einen Buben oder ein Mädchen erwarten: Sind sie mit einem Buben schwanger, nehmen sie nach einer neuen Studie zehn Prozent mehr Kalorien zu sich. Und das, ohne dabei selbst an Gewicht zuzulegen.

Der Forschungsbericht, der in dieser Woche im British Medical Journal erschien, liefert damit erstmals eine Erklärung, warum Buben bei ihrer Geburt in der Regel 100 Gramm mehr wiegen als Mädchen. Die Forscher vom Harvard-Institut für öffentliche Gesundheit und vom Stockholmer Karolinska-Institut führen die unterschiedlichen Essgewohnheit der Frauen auf Signale zwischen Fötus und Mutter zurück.

An der Studie waren 244 Frauen beteiligt. All diejenigen, die später einen Buben zur Welt brachten, nahmen täglich 200 Kalorien mehr zu sich. (APA/AP)

Share if you care.