Wohnhaus in Tschetschenien nach Explosion eingestürzt

6. Juni 2003, 09:05
posten

Acht Tote - Explosionsursache unklar

Moskau - In der von Russland abtrünnigen Teilrepublik Tschetschenien ist am Freitag ein fünfstöckiges Wohnhaus nach einer Explosion eingestürzt und hat acht Bewohner unter sich begraben. Rettungskräfte fanden die Leichen, darunter sechs Kinder, in den Trümmern, wie der tschetschenische Zivilschutz mitteilte. Zunächst blieb unklar, ob es sich bei dem Einsturz in der Hauptstadt Grosny um einen Anschlag handelte. (APA/dpa/AFP)
Share if you care.