Zurück zur Zukunft

18. Dezember 2011, 13:21
3 Postings

Mit The Golden Age of Formula 1 hat Rainer W. Schlegelmilch der "aufregendsten Show der Welt" eine Hommage geschaffen

Bekanntermaßen hatte Niki Lauda es 1979 satt, "mit dem Auto im Kreis zu fahren". Pikanterweise kehrte er zwei Jahre später in den Rennsportzirkus zurück und errang 1984 seinen dritten WM-Titel. Lauda ist einer der 32 Rennfahrer, die bislang den Weltmeistertitel in der Königsdisziplin des Motorrennsports für sich entscheiden konnten.

Mit The Golden Age of Formula 1 hat Fotografenlegende Rainer W. Schlegelmilch, seit über 50 Jahren Teil der "aufregendsten Show der Welt", wie Bernie Ecclestone die von ihm gelenkte Rennserie apostrophiert, eine Hommage geschaffen, die über Sportfotografie hinaus Zeitgeist und Charisma der Epoche einfängt. Die jüngst publizierte Fortsetzung Formula 1 - The Roaring 70s präsentiert die Stars, die wiederum diese Dekade geprägt haben: Jackie Stewart, Fittipaldi, Lauda, Andretti et alii. Die Fotos besitzen naturgemäß Patina, entsprechend der Ära, die von der Professionalität der aktuellen Formel 1 Lichtjahre entfernt war.

In Formula 1 - World Champions versammelt der passionierte Fotograf sechs Jahrzehnte automobile Zeitgeschichte. In persönlichen Close-ups nähert sich der selbst vom Rennfieber Infizierte den Heroen des an Triumphen und Tragödien reichen Rennsports - in der Boxengasse oder im Cockpit.

32 strebsame Individuen haben seit 1950 als Weltmeister den Olymp der Formel 1 erreicht, prägten den Nimbus des Heldentums. Das Spektrum reicht dabei von Nino Farina, dem Sieger der ersten Saison 1950, von der charismatischen Reife eines Juan Manuel Fangio, der 5 WM-Titel errang, bis zur ungestümen Jugendlichkeit eines Lewis Hamilton oder Sebastian Vettel. Giganten der Rennstrecke, chronologisch geordnet mit dem kollektiven Charakteristikum der "Competitiveness". Großes Kino im Cinemascope-Format.(Gregor Auenhammer/DER STANDARD/Automobil/16.12.2011)

  • Rainer W. Schlegelmilch: "Formula 1. The Roaring 70s". € 65,- / 216 
Seiten. "Formula 1 World Champions". € 79,- / 256 Seiten. teNeues Verlag
 2011
    foto: teneues verlag

    Rainer W. Schlegelmilch: "Formula 1. The Roaring 70s". € 65,- / 216 Seiten. "Formula 1 World Champions". € 79,- / 256 Seiten. teNeues Verlag 2011

Share if you care.