LG enthüllt Android-Smartphone "Prada 3.0"

15. Dezember 2011, 15:38
17 Postings

Mit 4,3 Zoll NOVA-Display und Acht Megapixel Kamera - Markenname als Verkaufsargument

LG hat in einer Kooperation mit dem Modekonzern sein neues Smartphone namens Prada 3.0 vorgestellt. Es ist bereits das dritte, das aus der Zusammenarbeit hervorgeht. Das in der Presseaussendung als PRADA phone by LG 3.0 bezeichnete Gerät verfügt über eine Acht-Megapixel-Kamera und ein 4,3 Zoll großes sogenanntes NOVA-"High-Brightness"-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Als Betriebssystem kommt Android Gingerbread 2.3 zum Einsatz.

Spezifikationen

LG hat einen Dual-Core/Dual-Channel-Prozessor mit 1 GHz verbaut, der zwar weniger Leistung als die handelsüblichen 1,5-GHz-Prozessoren bietet, aber für den täglichen Gebrauch reichen müsste. Android Gingerbread wird vom speziell entwickelten User Interface ergänzt. Laut Hersteller ist eine Aktualisierung auf Android 4.0 aka Ice Cream Sandwich vorgesehen. Die Speicherkapazität des 8,55 Millimeter dünnen Geräts wird mit bis zu acht GB angegeben. Der Akku hat 1.540 mAh. Neu im App Menü ist eine Anwendung, die alle App Icons übersichtlich im Launcher verfügbar macht. Alle Spezifikationen gibt es hier im Überblick.

Verkaufsargument Prada

Punkten will das in Schwarz erhältliche Smartphone vor allem durch den Markennamen Prada, der eine größere Rolle als Verkaufsargument spielt als seine Spezifikationen. Die Rückseite des Prada 3.0 ist einem Saffiano-Dekor verziert. Wer sich für das Smartphone entscheidet, erhält zudem eine Prada-Dockingstation, ein Bluetooth-Headset mit Prada-Schriftzug und eine Handy-Tasche.

Marktstart

In Österreich soll das als "Stilikone" propagierte LG Prada 3.0 Ende Jänner 2012 auf den Markt kommen. Wie viel es genau kosten wird, Spekulationen zufolge soll der Preis bei 700 Euro liegen. (ez, derStandard.at, 15.12.2011)

Links

Prada

LG

  • Ab Ende Jänner 2012 ist das Prada 3.0 von LG im österreichischen Handel zu haben.
    foto: prada

    Ab Ende Jänner 2012 ist das Prada 3.0 von LG im österreichischen Handel zu haben.

  • Der 4,3 Zoll NOVA-Display verspricht beeindruckende Leuchtkraft.
    foto: prada

    Der 4,3 Zoll NOVA-Display verspricht beeindruckende Leuchtkraft.

Share if you care.