Wenn Eishockeyzwerge heiß laufen

15. Dezember 2011, 10:19

Ein Video aus Kasachstan macht die Runde: die U10 von Astana (weiß) balgt sich mit der gleichaltrigen Mannschaft von Burabay. Man beachte wie bei 0:28 einer der Zwerge links vom Eis getragen wird. Böse Worte beim Handshake sollen nach dem 5:3-Sieg von Astana die Keilerei ausgelöst haben. (red)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 55
1 2
es lebe der sport

Ich finde bei den "großen" Eis-Hockey Spielern das gerangl und ähnliches immer sehr unterhaltsam, jedoch finde ich es problematisch wenn das bei Kindern praktiziert wird. Da sollte man die Regeln ändern (ich weis nicht wie das bis dato bei Kindern gehandhabt wird).

Gibt es eigentlich eine Kärntner Schülerliga mit KAC und VSV?

schüler liga als solches leider nicht!

aber es gibt eine "breite" "kärntner liga"

Kärntner Liga

Spielen beide Bundesliga, so weit ich weiß.

tjo bei den vorbildern kein wundern...genau deswegen versteh ich immer noch nicht, warum eishockey nicht endlich wie in jedem profisport ordentliche sanktionen für schlägereien einführt. und damit meine ich: wer eine schlägerei anfängt, sitzt den rest der saison auf der bank und aus.

hab schon des öfteren versucht, das mit eishockeyspielern diskutieren, aber außer "part of the game" is dazu noch kein argument gekommen...erleuchtet mich, wenn ihr anderer meinung seid...

Im Eishockey wird Härte erlaubt. Findest du dies gut oder nicht, ist deine subjektive Entscheidung. Aber im Regelwerk wird eine gewisse Härte zugelassen, und somit ist dies ein Teil des Spiels.....

was hat die härte im spiel mit einer schlägerei zu tun??

es ist schon bissl komisch wenn immer über fußball als proletensport drüber gfahren wird, aber eishockey mit seinen akzeptierten schlägerein wohl weitaus besser in dieses klischee passt.

Das ist ein Äpfel mit Birnen Vergleich. Um ganz polemisch zu sein, um deine Bestätigung der These "Fußball ist ein Proletensport" zu bekommen, schau hier ins Fußballforum und vergleich den Umgangston mit jenen im Eishockeyforum....und schon tuck ich mich und bin weg...

Ja, wenn im Fussball Sperren fuer Schwalben eingefuehrt werden und der Spieler den Rest der Saison auf der Bank sitzt, wenn Tennisspieler, die ihr Racket werfen ein Jahr gesperrt werden, wenn Radfahrer, die andere zu Sturz bringen ein Jahr gesperrt werden, etc.

Ja, es gehoert zum Spiel, ja, es hat eine taktische Komponente und ja, es soll unbedingt erhalten bleiben.

Wenn das fuer Sie nicht als "Sport" zaehlt, dann muss man wohl saemtliche Kampfsportarten wie Boxen, Judo, Karate, auch abschaffen, oder?

schlägerein sind sicherlich keine "taktische komponente" eishockeys.

gehts dir noch?

doch sind sie. nur weil du keine ahnung hast, brauchst nicht beleidigend werden

es war nach dem spiel - sinnerfassendes lesen??

sind ja noch kinder! sinnerfassendes lesen?

habs ausprobiert

meine kids 9 und 11 haben den artikel verstanden...

Das mit den Schlägereien

im Eishockey ist halt einfach eine Tradition. Schon am Anfang war das dabei und es war immer ein Teil des Sports. Menschen hängen an ihren Traditionen und ändern sie nur ungern, daher ist es auch schwer bis unmöglich, die Schlägereien aus dem Spiel zu nehmen ohne dabei einen Massenprotest der Stammfans zu provozieren. Besonders für den eingefleischten Kanadischen oder Amerikanischen Eishockey Fan gehört das einfach aus Traditionsgründen dazu, man würde riskieren, diese zu vergraulen.

Hat nichts mit Tradition zu tun. Es hat auch mit Taktik zu tun. Im Eishockey "darf" man schlägern....und wenn dies das Regelwerk erlaubt?!?

genau diese erklärung höre ich immer wieder. ich bin leidenschaftlicher sportler und sportfan, aber das widerstrebt einfach meiner vorstellung von sport...

eishockey an sich ist ja einfach klasse...schau ich mir regelmäßig an, nur selbst bin ich etwas unfähig ;)

am laessigsten ist dann aber doch der goalie links im bild bei 0:53

nach dem Lesen der Überschrift und dem Durchschauen des Videos hab ich gedacht es geht um die Eishockeysektion des FC Barcelona.

Zum Glück klärt der Text dann auf.

wenn dann real madrid

tztztz.... das war also der jimmy hoffer fight?

Ah, muss mir mal wieder Slapshot anschauen.

Posting 1 bis 25 von 55
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.