"Buttermilch-Comeback"

5. Juni 2003, 19:47
posten

Milchmixgetränke boomen, Milch nicht

Wien - "Schon der vorige Sommer war ein Milchmix-Sommer, heuer lässt sich wieder ein Boom erkennen", sagt Gernot Purkhart, Trade-Marketingmanager bei der oberösterreichischen Molkereigruppe Berglandmilch. Unter den milch- und Molkereiprodukten seien die Frucht-Kuhprodukt-Mischungen das einzige Segment, das wächst.

"Plus 27 Prozent, auf Kosten vor allem des Fruchtjoghurts", hätten laut Purkhart die Milchmixgetränke im Handel zugelegt. Berglandmilch spricht dabei von einem "Comeback der Buttermilch" als Erfrischungsgetränk - man startete mit einem Sauermilch-Mixgetränk im April.

Aus den jüngsten Zahlen des Marktforschungsunternehmen ACNielsen gehe hervor, dass im Lebensmittelhandel in den vergangenen zwölf Monaten um sechs Prozent weniger aus der "weißen Palette" gekauft wurde. Wichtige Anmerkung dabei: In der Berechnung sind aber nicht die Diskonter - Hofer, Lidl - enthalten, die in jüngster Zeit insgesamt stark an marktanteilen gewonnen haben. Daher dürfte der Rückgang bei Milchprodukten nicht ganz so stark sein, wie in den Nielsen-Zahlen festgestellt. ((DER STANDARD, Printausgabe, 6.6.2003,szem)

Share if you care.