Die Gewinner

5. Juni 2003, 19:28
posten
Sieger der Österreich-Rundfahrt seit 1980:

1980 Geir Digerud (NOR) - 1981 Gerhard ZADROBILEK - 1982 Helmut WECHSELBERGER - 1983 Kurt ZELLHOFER vor Wechselberger - 1984 Stefan Maurer (SUI) - 1985 Olaf Jentzsch (DDR) - 1986 WECHSELBERGER - 1987 Dimitri Konyschew (URS) vor Wechselberger - 1988 Dietmar HAUER - 1989 Valter Bonca (YUG) vor Peter Lammer - 1990 HAUER - 1991 Roman Kreuziger (TCH) - 1992 Bonca (SLO) vor Peter Luttenberger und Hauer - 1993 Georg TOTSCHNIG vor Roland Meier (SUI), Kreuziger (TCH) und Hauer - 1994 Harald MORSCHER vor Moerenhout (NED) und Johnsen (NOR) - 1995 Steffen Kjaergaard (NOR) vor Frantisek Trkal (CZE/3:58 zurück), 11. Bernhard Gugganig (AUT/7:56) - 1996 (erstmals Einheitslizenz): Frank Vandenbroucke (BEL) vor Luc Roosen (BEL/2:08 zurück) und Franco Ballerini (ITA/3:37) ... 11. Gugganig (6:48) - 1997: Daniele Nardello (ITA) vor Vandenbroucke (2:44 zurück), Oscar Camenzind (SUI/3:27), Bonca (8:05), Kurt van de Wouwer (BEL/9:31) und Morscher (9:39) ... 10. Gugganig (10:14) - 1998: Beat Zberg (SUI/Rabobank) vor Philipp Buschor (SUI/1:25), Matteo Tosatto (ITA/2:42) und Bonca (3:14) ... 7. Thomas Mühlbacher (AUT/4:03) - 13. Luttenberger (6:54) - 15. Matthias Buxhofer (AUT/7:30) - 1999: Maurizio Vandelli (ITA) vor Georg Totschnig (0:34 zurück), Branko Filip (SLO/0:58), Gerhard Trampusch (1:13) und Thomas Mühlbacher (1:31) ... 7. Arnold Eisel (2:05) - 9. Matthias Buxhofer 2:21 - 10. Hannes Hempel (2:54) - 2000: Georg Totschnig vor Hannes Hempel (0:51 zurück) und Vandelli (1:15) ... 7. Trampusch (2:55) - 8. Hans Peter Obwaller (3:41) - 2001: Cadel Evans (AUS) vor Hans Peter Obwaller (AUT/0:47 zurück), Paolo Tiralongo (ITA/1:22) und Thomas Mühlbacher (AUT/1:49) ... 8. Gerrit Glomser (AUT/6:29) - 2002: Gerrit Glomser (AUT) vor Hans Peter Obwaller (AUT/0:02 zurück), Peter Luttenberger (AUT/0:45) sowie Lennie Kristensen (DEN/1:20) und Hannes Hempel (AUT/1:25) ... 11. Harald Morscher (AUT/3:33)

Zahl der Rundfahrtsiege nach Ländern:

Österreich 30 - Niederlande 5 - Schweden, Norwegen je 3 - Luxemburg, Schweiz, Italien je 2 - Belgien, DDR, Sowjetunion, Jugoslawien, Tschechoslowakei, Slowenien, Australien je 1

ÖRV-Etappensiege seit 1987:

1987: Mario Traxl, Hans Lienhart, Helmut Wechselberger - 1988: Lienhart, Traxl, Dietmar Hauer - 1989: Traxl, Peter Lammer, Hauer - 1990: Hauer, Harald Maier - 1991: Armin Purner - 1992: Georg Totschnig, Peter Luttenberger - 1993: Luttenberger, Totschnig, Traxl - 1994: Matthias Buxhofer, Harald Morscher, Hannes Hempel - 1995: Buxhofer - 1996: keiner - 1997: Dietmar Müller - 1998: Luttenberger - 1999: Arnold Eisel, Josef Lontscharitsch - 2000: Gerrit Glomser, Georg Totschnig - 2001: Werner Riebenbauer, Harald Morscher - 2002: Glomser, Hans Peter Obwaller, Hempel

Share if you care.