Erhöhtes Enten-Aufkommen: Erfundene Sex-Schule, falsche Hunde

Ansichtssache12. Dezember 2011, 20:28
5 Postings
foto: standard

"Sex statt Fünfer! Wien bekommt Sex-Schule" titelte "Heute", für "Österreich" war sie Fakt, der "Kurier" merkte Zweifel an. Montag ließ die Gruppe "Birdbase" verlauten: Alles nur erfunden, um an "Unfähigkeit der Politik" zu erinnern, "ein langfristig funktionierendes Pensionssystem" einzurichten. Erste Birdbase-Aktion war ein Kafka-Buch voller Fehler an Schulen, Thema: Bildung. (Mehr zum Hoax: Die Sex-Schule, die es gar nicht gibt)

1
foto: standard

Der Wiener Medienwatchblog Kobuk.at wundert sich über Fotos in der "Krone"-Spendenkampagne gegen Tötung von Straßenhunden in der Ukraine. Das Bild einer erschossenen Hündin mit Welpen sei schon 2003 in einem bosnischen Forum kursiert, andere stammten aus Mexiko und Rumänien. Ein "Konkret"-Bericht dazu habe eine ältere Dokuszene verwendet, ohne sie zu kennzeichnen. Der ORF prüft. (DER STANDARD, Printausgabe, 13.12.2011)

2
Share if you care.