Fernsehen, wo ich will und wann ich will

Ansichtssache12. Dezember 2011, 16:46
60 Postings
Bild 1 von 8
foto: screenshot

Fernsehen, wo ich will und wann ich will, also zum Beispiel auf einem Tablet, klingt praktisch. Man könnte es in der Straßenbahn machen, unter der Bettdecke oder im Zahnarzt-Warteraum (mit Kopfhörern, versteht sich!) Könnte es vielleicht überhaupt ein  Fernsehgerät ersetzen, um das man sich am Abend schart? Meistens kann man sich ohnehin nicht auf ein gemeinsames Programm einigen. Und muss man dafür Geld ausgeben?

derStandard.at hat sich ein paar Möglichkeiten angesehen, mit denen man am Tablet fernsehen kann.

(Testgerät war ein iPad 2) 

weiter ›
Share if you care.