CCA mit neuem Vorstand

12. Dezember 2011, 11:17
10 Postings

Gerda Reichl-Schebesta ist neue Präsidentin, mit ihr leiten Hannes Böker, Edi Hochleitner, Karin Kammlander, Andreas Putz, Alistair Thompson und Alexander Zelmanovics den CCA

Der Creativ Club Austria hat einen neuen Vorstand: Gerda Reichl-Schebesta (TBWA\) ist neue Präsidentin, mit ihr leiten Hannes Böker (DDB Tribal), Edi Hochleitner (Wien Nord), Karin Kammlander (freie Kreative), Andreas Putz (Jung von Matt), Alistair Thompson (Demner, Merlicek & Bergmann) und Alexander Zelmanovics (Publicis) den CCA. Maßstäbe für die Bewertung von Ideen zu erarbeiten und zu setzen, sie mit den Auftraggebern zu teilen und mit der Förderung des Branchen- Nachwuchses für den ständigen Nachschub an Ideen zu sorgen sind die wichtigen Aufgaben.

Gerda Reichl-Schebesta übernimmt das Amt von Eduard Böhler. Böhler wie auch Alexander Rudan, Patrik Partl und Sebastian Kainz wollen ssich weiterhin für Themen wie die Brancheninitiative zur
Verbesserung der Wettbewerbskultur oder die Schule von Willendorf (z.B. CCA Texterklasse) engagieren. (red)

  • Edmund Hochleitner, Alexander Zelmanovics, Alistair Thompson, Gerda Reichl-Schebesta, Hannes Böker, Karin Kammlander, Andreas Putz (vlnr.)
    foto: cca

    Edmund Hochleitner, Alexander Zelmanovics, Alistair Thompson, Gerda Reichl-Schebesta, Hannes Böker, Karin Kammlander, Andreas Putz (vlnr.)

Share if you care.