Phonedeck-App als Anruf-Manager am Desktop

5. Dezember 2011, 11:34
15 Postings

Verwaltet Anruflisten und verknüpft mit sozialen Netzwerken

Das 2010 gegründete Berliner Start Up Phonedeck ist mit seiner Software in die Beta-Phase gestartet. Die Software liefert Nutzern eine Übersicht über Anruf- und SMS-Listen sowie Protokolle - auf dem Desktop. Soziale Netzwerke werden ebenfalls auf ein webbasiertes Dashboard integriert, das sich mit den Kontakten im Telefonbuch verknüpft und anschließend alles auf einen Blick zusammenbringt. Anrufe können ebenfalls vom PC aus getätigt werden, also kann die App auf dem Desktop installiert werden. Via Bluetooth werden die Daten übertragen.

"Heiliger Gral"

Phonedeck-Gründer und CEO Frank Fitzek spricht vom Smartphone als "heiliger Gral" des Social Networking. "Der Social Graph von Usern ist auf ihrem Mobiltelefon zu finden", sagt er, "Es geht nicht darum, wer wem auf Twitter folgt, sondern wer mit wem spricht und wie gut der Link ist."

CMS-like

Das Programm arbeitet in gewisser Weise wie ein Content Management System (CMS), sagt Fitzek. Wird man von Person X angerufen, werden beispielsweise Informationen wie SMS-History, frühere Anrufe sowie ihre Daten von Facebook und LinkedIn angezeigt. 

Android zuerst

Vorerst gibt es Phonedeck nur als Android App, aber eine Unterstützung für iOS und Blackberry ist unterwegs, ebenso wie für Nokia-Handys. Alle Verbindungen, die die Plattform nutzt, sowie alle entsprechenden Apps, basieren auf SSL Verschlüsselung. Zudem wird täglich ein Backup aller gespeicherten Daten gemacht. (red)

  • Artikelbild
    foto: screenshot
Share if you care.