9. Juni

9. Juni 2003, 00:01
posten


68 - Der wegen seiner despotischen Herrschaft verhasste römische Kaiser Nero begeht nach einem Aufstand im Westen des Reiches Selbstmord. Den Thron besteigt Servius Sulpicius Galba, der sich als Provinz-Statthalter in Spanien den Aufständischen angeschlossen hatte.

1815 - Mit der Unterzeichnung der Schlussakte geht der Wiener Kongress zu Ende, der die Neuordnung Europas nach dem Sturz des französischen Kaisers Napoleon I. besiegelte.

1903 - In einer Vergeltungsaktion zerstört die französische Armee die marokkanische Ortschaft Zenaga unweit der algerischen Grenze.

1913 - Der deutsche Erfinder Graf Ferdinand von Zeppelin landet mit seinem Luftschiff in Wien.

1918 - Erster Weltkrieg: Starke italienische Angriffe auf den Monte Pertica.

1923 - In Bulgarien wird das autoritäre Regime des Bauernführers Alexander Stambolijski, dessen radikales Reformprogramm auf allgemeine Ablehnung gestoßen war, durch eine Militärverschwörung gestürzt.

1928 - Nach dem ersten Transpazifik-Flug landet der amerikanische Pilot Charles Kingsforth-Smith, der am 31.5. in Oakland in Kalifornien gestartet war, mit seiner "Fokker" in Brisbane in Australien.

1933 - In Deutschland wird auf Betreiben des NS-Propagandaministeriums der "Reichsverband Deutscher Schriftsteller" gegründet.

1934 - Donald Duck, der von Walt Disney kreierte Enterich, hat in dem Zeichentrickfilm "The Wise Little Hen" (Die schlaue kleine Henne) sein Kinodebüt.

1938 - In Österreich werden von den deutschen Nazibehörden die katholischen Studentenverbindungen aufgelöst.

1948 - Die polnische Regierung warnt den katholischen Klerus vor "weiteren Aktionen gegen Staat und Demokratie" und droht mit einem Verbot des Religionsunterrichts.

1968 - Die Bermuda-Inseln, seit 1684 britische Kolonie, erhalten eine eigene Verfassung und volle innere Autonomie.

1983 - Bei den britischen Unterhauswahlen erzielen die Konservativen unter Premierministerin Margaret Thatcher mit 42,4 Prozent der Stimmen einen überragenden Sieg. Labour erhält nur 27,6 Prozent, die Allianz von Liberalen und Sozialdemokraten 25,5 Prozent.

1986 - Einen Tag nach der Wahl Kurt Waldheims zum Bundespräsidenten erklärt Bundeskanzler Fred Sinowatz (SPÖ) seinen Rücktritt und schlägt Finanzminister Franz Vranitzky als Nachfolger vor. (Am 16.6. wird Vranitzky von dem noch amtierenden Bundespräsidenten Rudolf Kirchschläger als Regierungschef vereidigt.)

1988 - Die sowjetische Regierung erlaubt den nach dem Zweiten Weltkrieg (unter dem Vorwurf der Kollaboration mit den deutschen Angreifern) nach Zentralasien deportierten Krimtataren die Rückkehr in ihre Heimat.

1993 - Der japanische Kronprinz Naruhito, Sohn von Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko, heiratet in Tokio die Jungdiplomatin Masako Owada. Die 29-jährige Bürgerliche wird als erste berufstätige Frau Mitglied des Kaiserhauses.

2002 - Bei den Parlamentswahlen in Frankreich erringen die bürgerlichen Parteien die Mehrheit.



Geburtstage: Bertha Frfr. v. Suttner, geb. Gräfin Kinsky, öst. Schriftstellerin u. Pazifistin (Friedensnobelpreis 1905) (1843-1914) Curzio Malaparte (eigtl. Kurt Erich Suckert), ital. Schriftst. u. Journalist (1898-1957) Victor H. Elbern, dt. Kunsthistoriker (1918- ) Erwin Kurt Scheuch, dt. Soziologe (1928- ) Wolfgang Brezinka, dt. Pädagoge (1928- ) Johnny Depp, amer. Filmschauspieler (1963- )



Todestage: Gaspar Nunez de Arce, span. Dichter (1834-1903) Ugo Betti, ital. Dramatiker (1892-1953) Jacques Villon, frz. Maler (1875-1963) Franklin Clark Fry, amer. Theologe (1900-1968) Erich von Manstein, dt. Feldmarschall (1887-1973) Agostino Casaroli, ital. Kardinal (1914-1998) Ernst Jandl, öst. Schriftsteller (1925-2000)

(APA)

Share if you care.