8. Juni

8. Juni 2003, 00:01
posten


793 - Mit der Plünderung des Klosters Lindisfarne auf der englischen Nordsee-Insel Holy Island beginnen die Wikinger ihre Eroberungszüge.

1768 - Der deutsche Archäologe und Kunstgelehrte Johann Joachim Winckelmann fällt bei Triest einem Raubmord zum Opfer.

1853 - Vier amerikanische Kanonenboote landen in der Bucht von Tokio, um die Forderung nach Öffnung des japanischen Kaiserreichs für den freien Handel durchzusetzen.

1873 - Der ägyptische Vizekönig Ismail Pascha wird vom Osmanischen Reich ermächtigt, Verträge mit ausländischen Mächten zu schließen und eigene Streitkräfte zu unterhalten.

1913 - Zum 25-jährigen Thronjubiläum des deutschen Kaisers Wilhelm II. wird das Stadion in Berlin-Grunewald eröffnet. An den Wettkämpfen nehmen 30.000 Leichtathleten teil.

1928 - Nach dem Einmarsch der Kuomintang-Truppen in Peking erklärt General Tschiang Kai-schek (Jiang Jieshi) den Nordfeldzug für beendet und die Einigung Chinas für vollzogen.

1943 - Die italienische Besatzung der Mittelmeerinsel Pantelleria lehnt die Übergabeforderung der Alliierten ab.

1953 - Der Oberste Gerichtshof der USA erklärt die Weigerung von Gastbetrieben, Bürger schwarzer Hautfarbe zu bedienen, für rechts- und verfassungswidrig.
- Die sowjetischen Besatzungsbehörden in Österreich heben die Personenkontrollen an der Zonengrenze auf.
- Benjamin Brittens Oper "Gloriana" wird an der Covent Garden Opera in London anlässlich der Krönungsfeierlichkeiten für die britische Königin Elizabeth II. uraufgeführt.

1958 - Admiral Americo Tomas wird zum portugiesischen Staatspräsidenten gewählt. Er löst General Francisco Craveiro Lopes ab.

1968 - Die Parteiführer der UdSSR, Polens, Ungarns, Bulgariens und der DDR erörtern in Moskau die Lage in der CSSR ("Prager Frühling").
- Als mutmaßlicher Mörder des Friedensnobelpreisträgers Pastor Martin Luther King wird James Earl Ray festgenommen.

1973 - Spaniens Diktator Generalissimus Francisco Franco ernennt Admiral Luis Carrero Blanco zum Regierungschef. (Dieser fällt im Dezember in Madrid einem Bombenattentat zum Opfer).

1986 - Der ehemalige Außenminister und UNO-Generalsekretär Kurt Waldheim gewinnt als Kandidat der ÖVP die Präsidenten-Stichwahl mit 53,9 Prozent gegen den SPÖ-Kandidaten Ex-Gesundheitsminister Kurt Steyrer. Waldheim wird als Nachfolger von Rudolf Kirchschläger sechster Bundespräsident der Zweiten Republik. Bundeskanzler Fred Sinowatz tritt daraufhin zurück.

1993 - Bundeskanzler Franz Vranitzky stattet als erster österreichischer Regierungschef Israel einen offiziellen Besuch ab.
- Der ehemalige Polizeichef des Vichy-Regimes, Rene' Bousquet, wird 84-jährig vor seiner Pariser Wohnung erschossen. Der Attentäter, der 50-jährige Schriftsteller Christian Didier, stellt sich den französischen Behörden.

2002 - Zehntausende demonstrieren in Rom anlässlich des Welternährungsgipfels gegen die Produktion genmanipulierter Lebensmittel.



Geburtstage: Alessandro Graf Cagliostro (eigtl. Giuseppe Balsamo), ital. Abenteurer, Magier u. Alchimist (1743-1795) Giuseppe Fiorelli, ital. Archäologe (1823-1896) Azorin (eigtl. Jose' Martinez Ruiz), span. Schriftsteller (1873-1967) Marguerite Yourcenar (eigtl. M. de Crayencourt), frz. Schriftst., erstes weibliches Mitglied der Academie Francaise (1903-1987) Peter Diamand, niedl. künstlerischer Direktor öst. Herk. (1913-1998) Gunther Philipp (eigtl. Günther Placheta), öst. Schauspieler (1918- ) Robert Preston, amer. Schauspieler (1918-1987) Karel Goeyvaerts, belg. Komponist (1923-1993) Bonnie Tyler, brit. Popsängerin (1953- )



Todestage: Johann Joachim Winckelmann, dt. Archäologe (1717-1768) Lucjan Rudnicki, poln. Schriftst. (1882-1968) Walter Dexel, dt. Maler (1890-1973) Josef Kaut, Präs. der Salzburger Festspiele (1904-1983) Misko Kranjec, slowen. Schriftsteller (1908-1983) Sani Abacha, nigerian. General u. Diktator (1943-1998)

(APA)

Share if you care.