Kostenlose Videorekorder-Software für TV-Karten

5. Juni 2003, 10:26
posten

Hauppauge bringt für seine Produkte Software für TV-Karten ohne MPEG-Encoder-Chip

Der Hardware-Hersteller Hauppauge bringt für seine TV-Karten ohne eigenen MPEG-Encoder-Chip eine neue Software namens "SoftPVR" auf den Markt.

Kostenlose Software

Von SoftPVR werden die TV-Karten "WinTV go2", "WinTV PCI FM", "WinTV USB" und "WinTV USB FM", die allesamt mit einem mit Conexant-881-Chip ausgestattet sind, unterstützt. User können nun etwa Spielfilme aus dem Fernsehen aufzeichnen oder analoges Videomaterial über die Eingangsbuchsen einer WinTV-Karte digitalisieren. Für die Aufnahme stehen das AVI-Format mit einer Auflösung von bis zu 384 x 288 Pixeln bei 25 Bildern pro Sekunde, MPEG1-Video im Video-CD-kompatiblem Format oder die Aufnahme als MPEG1-Video mit einer Datenrate von 2 MBit/s zur Verfügung.(red)

Share if you care.