Cola-Knallschokolade

10. Juni 2003, 00:38
posten
Wer kann sich noch an das eigenartige Konfekt namens "Rock Pops" erinnern? Jeder, eh klar, ist schließlich eine "Wickie, Slime & Paiper"-Ikone - seltsam anmutende süße Kristalle, die beim Zusammentreffen mit Speichel zu ex- oder implodieren anfingen. Vielleicht gab's dann einmal einen Unfall damit, wer weiß, jedenfalls verschwand das knallende Action-Konfekt irgendwann von der Bildfläche. Grund genug für den wahnsinnigen Avantgarde-Chocolatier Enric Rovira aus Barcelona, der ja auch schon aus Grammeln oder aus Luft Konfekt machte, dieses Thema wieder aufzugreifen: Er umhüllt Rock-Pops mit Cola-Geschmack nämlich mit zartschmelzender Bitterschokolade, die also zuerst sanft von dannen schmilzt, bis das Krachen auf der Zunge losgeht. Welch ein Spaß, da wird man doch gleich wieder jung. Jö! (DER STANDARD/rondo/floh/06/06/03)
Bombolas de cola
Enric Rovira
um € 6,50
bei Xocolat
1010 Wien
Palais Ferstl
Freyung 2a
Tel.: 01/535 43 63
  • Artikelbild
    foto: matthias cremer
Share if you care.