Fadenwurm könnte Schlüssel zur Besiedelung des Alls sein

Ansichtssache
Bild 1 von 20»
foto: matthias kopp/fsu

Wo antarktische Raubmöwen überwintern

Bei der Wahl ihres Winterquartiers zeigen sich antarktische Raubmöwen flexibel. Das belegt die Studie eines internationalen Forscherteams. Ein Großteil der Südpolar-Skuas, die zu den Raubmöwen gehören, verbringen den antarktischen Winter im Nordatlantik, während etwa ein Drittel der Tiere der gleichen Art, zehntausende Kilometer entfernt, im Nordpazifik überwintert.

weiter ›
Share if you care