Chat mit Gerhard Mangott: Heute 13 bis 14 Uhr

5. Dezember 2011, 11:35
26 Postings

Fragen können schon jetzt gepostet werden

Russland hat gewählt - und viele Fragen offen gelassen. Zwar konnte "Geeintes Russland", die Partei von Premier Wladimir Putin und Präsident Dmitri Medwedew, knapp die Absolute Mehrheit in der Duma verteidigen, die satte Zweidrittelmehrheit der vergangenen vier Jahre ist aber weg.

Der Innsbrucker Politikwissenschafter Gerhard Mangott, ein profunder Kenner des postsowjetischen Russland, steht heute Rede und Antwort - und zwar im derStandard.at-Chat von 13 bis 14 Uhr. Sie können selbstverständlich schon jetzt Ihre Fragen an Herrn Mangott hier deponieren - einfach posten. (red)

  • Gerhard Mangott.
    foto: jan hetfleisch

    Gerhard Mangott.

Share if you care.