Auf wilder See, löchrigen Reifen und am Pickup

Ansichtssache |

Nach drei Wochen auf dem touristischen Bali verbringt Florian den Rest seiner Reise auf der ruhigeren Nachbarinsel Lombok. Bevor es wieder zurück nach Österreich geht, warten noch zwei große Highlights: Der Vulkan Rinjani und die paradiesischen Gili-Inseln

Bild 1 von 38»
foto: florian bayer

Viele bezeichnen die Insel Lombok als "Bali wie vor 30 Jahren", also bevor der Massentourismus so richtig einsetzte. Und wirklich, Lombok ist wesentlich ruhiger und unberührter als die westliche Ferieninsel. Das soll sich aber ändern, denn arabische Investoren planen riesige Urlaubsressorts an Lomboks Küsten. Auch der vor Kurzem eröffnete, viel größere Flughafen ist ein Zeichen dafür, dass sich die Insel auf mehr Touristen einstellt.

weiter ›
Share if you care