Fessler.Schmidbauer gewinnt UPC

2. Dezember 2011, 11:09
14 Postings

Die Agentur betreut in Zukunft den Bereich Marktkommunikation in den Segmenten Privat- und Geschäftskunden

UPC Austria entscheidet sich nach einem umfassenden Pitch für die Zusammenarbeit mit Fessler.Schmidbauer. Die Agentur betreut in Zukunft den Bereich Marktkommunikation in den Segmenten Privat- und Geschäftskunden. Vier Agenturen waren zur Präsentation eingeladen.  Ö3-Moderator Robert Kratky soll als bisheriges Testimonial "völlig neuartig inszeniert werden",  erste Ergebnisse der Zusammenarbeit werden ab 2012 zu sehen sein.

"Der Telekommunikationsmarkt unterliegt einem ständigen Wandel, insbesondere Internet-Produkte sind ein hoch kompetitives Marktsegment mit vielen Anbietern am Markt. Deshalb war es an der Zeit, unsere Kampagne auf den Prüfstand zu stellen. Wir sind aber auch einer der führenden Anbieter von qualitativ hochwertigen Multimedia-Services in unserem Fiber Power Netz - genau das muss auch in unserer Kommunikation verstärkt transportiert werden", sagt dazu Gerald Schwanzer, CMO UPC Austria. "Fessler.Schmidbauer ist das von allen teilnehmenden Agenturen am besten gelungen. Die Agentur hat mit ihrem klaren strategischen Verständnis eine Kreativlösung entwickelt, die unsere derzeitigen Kommunikationsbedürfnisse genau auf den Punkt bringt", ergänzt Martina Berschl, Director Marketing Communications von UPC.  (red)

  • Gerald Schwanzer, CMO Marketing & Sales UPC Austria, Martina Berschl, Director Marketing Communications UPC Austria, Thomas Schmidbauer und Jörg Fessler.
    foto: keinrath.com

    Gerald Schwanzer, CMO Marketing & Sales UPC Austria, Martina Berschl, Director Marketing Communications UPC Austria, Thomas Schmidbauer und Jörg Fessler.

Share if you care.