Hatschende Beats

1. Dezember 2011, 19:27
posten

Schallplattenpräsentation, ein Benefiz und eine Drum-'n'-Bass-Party. Die Nightshift-Kolumne für das Wochenende

Wien - Fast vergessen schien das zur Jahrtausendwende umtriebige Wiener Elektronikprojekt UKO, das die Verbindung der für die hiesige Elektronik der 1990er-Jahre so typischen hatschenden Beats mit Jazz aus dem Keller, Soul und entschleunigten Hip-Hop betrieb. Für damalige Verhältnisse ergab das eine organische Klangästhetik, deren Gehalt sich durch internationale Wahrnehmung und volle Remix-Auftragsbücher äußerte.

Nach elf Jahren erschien nun das zweite UKO-Album The Sista Sadie Life Show, dessen Vinylausgabe am Freitagabend im Wiener Palmenhaus präsentiert wird. Darauf entfernen sich die hinter dem Projekt stehenden Brüder Martin und Jürgen Nußbaum nicht weit vom damaligen Sound - geben sich jedoch zugänglicher, was der engen Kollaboration mit der Vokalistin Tania Saedi geschuldet ist. Die Gebrüder Nußbaum werden im Zuge der Präsentation die Plattenspieler bedienen.

Zum jährlichen Benefizevent lädt am Samstag Zara - Verein für Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit. Unter dem unmissverständlichen Arbeitstitel Wir blasen Rassismus den Marsch spielt die Musikarbeiterkapelle feat. Austrofred ebenso wie Pop:sch, Bratfisch und p.K. one vom Ladyshave Kollektiv als DJ.

Ohrenbetäubend hagelt es währenddessen in der Arena aus den Boxen, wenn die Drum-'n'-Bass-Party Mainframe die Plattenpräsentation des österreichischen Drum-'n'-Bass-Duos Camo & Krooked beherbergt. Die Jungspunde bespielen als prominent gebuchter Act vom Glastonbury-Festival abwärts den halben Planeten. Ihr zweites Album Cross The Line erscheint bei Hospital Records - in Genrekreisen ein höchst kredibler Umstand.  (Johannes Luxner  / DER STANDARD, Printausgabe, 2.12.2011)

 

2. 12., Palmenhaus, 1., Burggarten, 21.00
3. 12., WUK, 9., Währinger Straße 59, 19.00
3. 12., Arena, 3., 22.00

  • UKO präsentieren am Freitag  ihren neuen Longplayer auf Vinyl im Palmenhaus.
    foto: kristin gruber

    UKO präsentieren am Freitag ihren neuen Longplayer auf Vinyl im Palmenhaus.

Share if you care.