Klirr und Klimper

Ansichtssache
foto: hersteller
Bild 1 von 5»

Dünnwandig
Die "Kartio"-Serie ist ein Klassiker im Programm des finnischen Glasherstellers Iittala. Das Design hat Designer Kaj Franck in den 1950er-Jahren entwickelt. Es bildet eine perfekte Balance zwischen dem zerbrechlichen Material und der konischen Umrisslinie. In einer limitierten Edition zu Francks 100. Geburtstag legt Iittala Kartio-Gläser in einer mundgeblasenen und sehr dünnwandigen Variante wieder auf. Diese Jubiläumsedition gibt es in zwei Größen und den Farben Grau, Dunkellila, Rot und auch transparent. Die fragilen Trinkgläser sind typisch für skandinavisches Design mit seinen schlichten und schönen Formen. www.iittala.com

Share if you care
2 Postings
Hab ich in dunkelblau vor vier jahren billig in schweden gekauft, freu mich über neue farben.

bild 3

ganz ähnliche gläser gabs schon in den 50ern oder 60ern, jedenfalls hatte meine oma welche. ebenfalls in verschiedenen farben.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.