Dem Hofer-PC folgt das Hofer Android-Tablet

1. Dezember 2011, 08:51
275 Postings

Lebensmittel-Diskonter bringt gut ausgestattetes Gerät in seine Filialen - Basis: Android 3.2

Dem Hofer-PC folgt das Hofer-Tablet. "Einfach genial zu bedienen", verspricht der österreichische Ableger des Aldi-Imperiums auf seiner Homepage, sei das Angebot. Die Rede ist von einem Android-Tablet, der ab 8. Dezember in den Läden zu finden ist.

Gut ausgestattet

Das Medion-Gerät heißt "LifeTab", kostet 399 Euro und ist gut ausgestattet. Es verfügt über einen kapazitiven 10-Zoll Touchscreen (1.280 x 800 Pixel), mit 32 GByte Speicher, einen Nvidia Tegra 2 Dual-Core Prozessor (1,0 Ghz), GPS, microUSB und zwei integrierte Kameras. Der Speicher ist mit Speicherkarten erweiterbar.

Android 3.2

Neben Wlan verfügt das Tablet auch über ein UMTS-Modem. Hofer legt ein Daten-Starterpaket von Yesss bei. Als Basis kommt das für Tablets optimierte Betriebssystem Android 3.2 zum Einsatz. Android ist ein offenes Betriebssystem, das unter der Federführung von Google entwickelt wird.

Post-PC-Ära

Seit 1996 bietet Hofer Computer an, mit dem Tablet läutet der Diskonter nun auch die Post-PC Ära ein. (sum)

Link

Hofer

  • Das "LifeTab" - Maße: 26 x 18 x 1,3 cm (B x H x T)  - sein Gewicht beträgt  720 g

    Das "LifeTab" - Maße: 26 x 18 x 1,3 cm (B x H x T)  - sein Gewicht beträgt  720 g

Share if you care.