Abschiedsfest für "Weggefährten" Schüssel in der Hofburg

30. November 2011, 18:19

Zum Abschied des ehemaligen Bundeskanzlers, der sein Nationalratsmandat zurückgelegt hat, sind 200 bis 300 Gäste geladen

Als Wolfgang Schüssel im Zuge der Telekom-Affäre im September sein Nationalratsmandat zurücklegte, geschah das etwas überhastet. Die ÖVP hatte de facto keine Zeit, sich von ihrem langjährigen Parteiobmann (1995 bis 2007) und Bundeskanzler (2000 bis 2007) zu verabschieden. Das soll nun am kommenden Montag im Dachgeschoß der Hofburg in Wien nachgeholt werden. Es ist ein "Fest für die engsten Weggefährten", wie es heißt, und im Fall von Wolfgang Schüssel sind das immerhin 200 bis 300 Personen, die eingeladen wurden. Als Gastgeber fungieren ÖVP-Chef Michael Spindelegger sowie ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf. Es gibt aber auch einen prominenten Gast aus dem Ausland: den deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble. Schäuble (CDU) ist wegen der Europakonferenz in Wien und wird Schüssel ebenfalls die Ehre geben. Eingeladen sind auch Weggefährten aus der schwarz-blau-orangen Regierung - exklusive Karl-Heinz Grasser und Ernst Strasser. Gerne gesehen ist dagegen die ehemalige Vizekanzlerin Susanne Riess. (völ, DER STANDARD, Print-Ausgab, 1.12.2011)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 179
1 2 3 4 5
Das Fest sollte im Keller stattfinden.

Ich hoffe, jede(r) Geladene bringt auch einen nassen Fetzen mit

Damit der Abschied auch gebührend wied!

"es ist zeit, die ernte einzufahren! " , war irgendwann nach 2000 von schüssel zu hören!

wie hat er das damals blos gemeint? oder wie haben das einige politiker in der regierung verstanden? wurde er mißinterpretiert? wurde er von seiner eingenen rhetorik überfahren? hat er das für österreich gemeint, für die övp, für unsere gewieften schnellverdiener?

ich hätte noch einige fragen an ihn, die wird er mir aber für immer vorenthalten, denn einen großen mann fragt man nicht, man läßt ihn gehen!

schüssel, warum bist du nicht schon vor 12 jahren in eine klausur mit dir selbst gegengen? du hättest uns und dem staate viel erspart!

gemma, kumm, der nächste bitte!

Wird man da observieren...?

Immerhin werden sich da ja eine Menge Leute einfinden bei denen der Verdacht der Bildung einer kriminellen Vereinigung nicht ganz abwegig ist. Überhaupt könnte man ja den Untersuchungsausschuss vielleicht temporär in den Nebenraum legen, Auskunftspersonen wäre dann direkt vor Ort...

wer, wenn nicht er, hat den meisten schaden für österreich verursacht!

danke wolfi!

Mein Gott, die ganze korrupte Mafia auf einem Haufen, lass bitte den Blitz einschlagen, damit wäre Österreich die wichtigsten Probleme los !

Ich hoffa aber doch,

er fährt mit dem Geil-O-Mobil in die Analen der Geschichte ein.

Und Tschüss(erl)!

Guru Christian und der Stretfordender .....

...das " letzte Aufgebot " der Schüsselfans.
Schade, das Franz Deferegger bicht mehr malt, ihr beide würdet euch gut auf Leinwand machen ;-))

Korr.: Deferegger malt NICHT ---

...keine Wunder, er ist im Malerhimmel.
Da habs Glück gehabt,Ihr zwei Wolferlanbeter ;-))

Die Kriecher und Aktenschlichter vom Lichten Fels haben halt sonst nix zu reden, dafür versuchen sie ihren Frust durch Provokation abzulassen. Vom Buckeln und Treten kriegt man notgedrungen eine Radfahrer-Haltung.

Schüssel ist super und war ein Segen für Österreich!

So bin mal gespannt, wie jetzt wieder die hackenstaden FFF (f@ymann facebook freunde) über mich herfallen.
Es ist echt Wahnsinn, wieviele frustrierte und hasserfüllte Menschen es gibt!

Ich denke, man darf darüber frustriert sein, dass Österreich in den letzten 10 Jahren im Würgegriff einer klientelistischen Partei war, die dieses Land nach allen Regeln der Kunst ausgeraubt hat.

Der größere Wahnsinn ist aber,

dass es noch immer so viele Idioten gibt die nicht wahrnehmen können/wollen was für einen Dreck Schüssel und seine Bande dem Land angetan haben.

das einzige, das Schüssel jemals war: ein klerikalfaschistischer Giftzwerg

Gestatten,...

... bin kein FFF und falle auch nicht über Sie her. Aber ich stimme Ihnen zu. Es ist wirklich ein Wahnsinn, wieviele frustrierte und hasserfüllte Menschen es gibt! Und jetzt treffen Sie sich auch noch in der Hofburg alle miteinander. Ein Jammer ist das. Nicht wahr?
lg

wird die Halskrause abgewaschen oder als Duftmarke getragen?

Nein das Mascherl wird er wieder tragen!

Schüssel war wirklich richtig "SUPER"....

...der wollte uns als Kanzlerabschiedsgeschenk "seinen besten Finanzminister" als Nachfolger hinterlassen.
Warum wurde der dann nicht eingeladen?

DIESEN letzten bosheitsakt des schweigekanzlers hat uns khol erspart.

Übrigens die einzige Khol-Aktion ...

...die mir Respekt abringt!
Er hatte ja auch viel gutzumachen, nach seinem Lob. Jahre vorher; ins offene Parlamentsmikro " Gute Rede,Karlheinz ...."

Schade, dass Grasser nicht den ÖVP-Vorsitz übernommen hat.

Da wäre nämlich die mafiöse Partei der Volkstreter
heute unter 10 Prozent.

1986 - 2011 25 Jahre ÖVP = Lüge in der Regierung :`(

Die Österreichische Verbrecher Partei feiert Jubilliäum neue Lage 670 Tage ;-)) bis zur Abwahl

25 Jahre Mafia in der Regierung sind genug!

25 Jahre wurde ein Anti Korruptions- Gesetz verhindert

25 Jahre wurde Transparenz bei den Politikerzusatz- und Parteigünstlings Einkommen verhindert

25 Jahre wurde eine Offenlegung der Parteispenden verhindert

25 Jahre Schutzschirm für Korruption 25 Jahre " wos woa mei Leistung?"

25 Jahre Unschuldsvermutung

25 Jahre Wahlversprechen gebrochen

Egal wo man bei diesen halbseidenen Typen der Verbrecher Partei hinein sticht, schon kurz nach dem Lack kommt die Korruptions- Jauche zum Vorschein.

Ich wünsche dem PENSIONSREFORMER !!! mit 17.000 Euro Pension alles Gute! Sauerei!

Ja da ist er im Club mit dem vorbestraften Multikassierer Charly Blecha!

Tut mir leid, dass Sie in den letzten 25 Jahren so ein armes Leben hatten.

Ich muss leider im Gegensatz zu den verkommenen Parteigünstlingen dieser VP - Mafia für mein Geld arbeiten. Dafür darf ich mir die Duftnote selber aussuchen und muss nicht unbedingt BRAUN vom Ars.. von ?? tragen.

Ich muss leider im Gegensatz zu den verkommenen Parteigünstlingen dieser VP - Mafia für mein Geld arbeiten. Dafür darf ich mir die Duftnote selber aussuchen und muss nicht unbedingt BRAUN vom Ars.. von ?? tragen.

Posting 1 bis 25 von 179
1 2 3 4 5

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.