Ausgezeichneter Ohrenschmaus

30. November 2011, 17:19
3 Postings

Ruth Oberhuber hat den Preis für Lyrik gewonnen - mit poetisch starken Worten vom Erwachsenwerden

Mit poetisch starken Worten vom Erwachsenwerden hat Ruth Oberhuber heuer den Literaturpreis Ohrenschmaus für Lyrik gewonnen. Der Prosa-Sieger heißt Reinhard Schmidt, in der Kategorie Lebensberichte wurde Peter Gstöttmaier ausgezeichnet. Die Preise wurden Dienstagabend im Rahmen einer von Barbara van Melle moderierten Gala im Wiener Museumsquartier vergeben.

Der Literaturpreis Ohrenschmaus richtet sich an Menschen mit Lernschwäche und soll das öffentliche Bild von beeinträchtigten Menschen nachhaltig verändern. Initiator ist der ÖVP-Abgeordnete Franz-Joseph Huainigg, in der Jury sitzen Felix Mitterer, Eva Jancak, Barbara Rett, Andrea Stift, Heinz Janisch, Ludwig Laher und Kurt Palm. (red, DER STANDARD Printausgabe, 1.12.2011)

  • Ausgezeichnet im Rahmen: Ruth Oberhuber
    foto: standard/hendrich

    Ausgezeichnet im Rahmen: Ruth Oberhuber

Share if you care.