US-User sahen im Oktober 21 Milliarden Youtube-Videos

Neuer Spitzenwert für Googles Plattform

Dank Youtube ist Google der mit großem Abstand größte Video-Anbieter im Netz. Einer Studie unter US-Konsumenten von ComScore zufolge sahen im Oktober 161 Millionen "Unique Viewers" rekordverdächtige 20,9 Milliarden Youtube-Videos. Facebook, ebenfalls gut gefüttert von Youtube-Inhalten, verzeichnete an zweiter Stelle liegend 59,8 Millionen Seher. Das Musikvideo-Portal VEVO begrüßte 57 Millionen Viewers. Insgesamt wurden im Vormonat von 182 Millionen US-Internet-Usern mehr als 42 Milliarden Web-Videos angesehen, im Schnitt verbrachten sie 21,1 Stunden vor der Online-Glotze. 7,1 Stunden entfielen dabei auf Google-Angebote.

Keine Werbeflut

Obwohl Google bei weitem mehr Seher verbuchen kann als die Konkurrenz, mischen bei der Werbung andere Plattformen als Youtube ganz vorne mit. Die meisten Anzeigenkontakte können das Film- und Serien-Portal Hulu sowie die Werbenetzwerke Tremor Video und BrightRoll Video aufweisen. Google und Youtube tauchen in den Top 10 nicht auf. Zu den erfolgreichsten Youtube-Partner-Channels gehören VEVO, Warner Music und Machinima.    

Links

ComScore

Share if you care