Komarek beeindruckt mit "Foppafinte"

30. November 2011, 10:59
4 Postings

19-jähriger Wiener erhielt in Schweden trotz verschossenem Penalty viel Lob

Stockholm - Das österreichische Eishockey-Stürmertalent Konstantin Komarek hat am Dienstag bei der 1:2-Niederlage nach Penaltyschießen seines Clubs Lulea gegen Schlusslicht Timra in der schwedischen "Elitserien" den Ehrentreffer erzielt. Der 19-jährige Wiener trickste Timra-Goalie Joakim Lundström mit einer nach Stürmer-Legende Peter Forsberg benannten "Foppafinte" zur frühen Führung aus (10.). Die schwedische Sportpresse zollte Komarek trotz eines verschossenen Penaltys in der Entscheidung dafür viel Lob. (APA)

Share if you care.