Microsoft Office für iPad soll 2012 erscheinen

30. November 2011, 10:38
31 Postings

Bürosoftware des Konzern werde Insidern nach bereits bald für Apples führendes Tablet fit gemacht

Microsoft soll Branchenberichten zufolge an einer iPad-Version seiner Bürosoftware Office arbeiten. The Daily will aus informierten Kreisen zudem erfahren haben, dass der Softwarekonzern eine neue Office-Ausgabe für Mac OS X 10.7 Lion für 2012 vorbereite. Derzeit unterstützt Office 2011 für Mac offiziell nur Apple-Betriebssysteme bis Mac OS X 10.6 Snow Leopard.

Wichtiger Markt

Während Apple bei PCs in geringerem Maße aber nach wie vor stetig an Bedeutung gewinnt, dominiert das Unternehmen mit dem iPad den Tablet-Markt. Drei von vier verkauften Tablets tragen heute ein Apfel-Logo. Microsoft dürfte diesem Trend Rechnung tragen und sein zweites Standbein neben Windows fit fürs Apple-Tablet machen. 2011 sorgte das Paket aus Word, Excel und Powerpoint für einen Umsatz von über 15 Milliarden US-Dollar. Apple setzte allein im dritten Quartal mehr als 11 Millionen iPads ab.

Günstig

Die hohen Preise für Office am PC wolle Microsoft den Berichten nach nicht von iPad-Nutzern verlangen. Die Office Apps dürften in etwa so viel wie Apples Produktivanwendungen Keynote, Pages oder Numbers kosten und damit mit rund 10 US-Dollar pro Programm zu Buche schlagen. Erwartet wird weiters, dass Office für iPad kompatibel zu bestehenden Diensten wie Office 365 sein wird. Der Redmonder IT-Riese bietet bereits eine Reihe iPad- und iPhone-Apps an. Darunter finden sich etwa Photosynth oder der Windows Live Messenger.

2012

Die PC-Sparte Microsofts konzentriert sich indes voll und ganz auf die Fertigstellung von Office 2012 für Windows und Office 2012 für Mac, die gegen Ende des kommenden Jahres auf den Markt kommen sollen. Überschattet werden dürfte Microsofts zweite Absicherung vom Start des neuen Betriebssystems Windows 8, das mit frischem Interface auch dem Trend zu Tablets Rechnung tragen soll.

Links

The Daily

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Microsoft Office soll 2012 am iPad landen (Bild: Montage)

Share if you care.