Henzls Ernte: Eingekochtes und Eingelegtes

Ansichtssache

Ein kleines, feines Geschäft verarbeitet Obst- und Gemüseprodukte aus biologischer Landwirtschaft

Bild 1 von 14»
foto: derstandard.at/schersch

Eingekochtes, Hochprozentiges, Süßes und Saures: In der Wiener Kettenbrückengasse hat am 19. November ein neues Geschäft eröffnet, das sich dem genussvollen und biologisch-regionalen Umgang mit Lebensmitteln widmet. Geschäftsgründerin Gertrude Henzl zeigte schon früh ein leidenschaftliches Interesse für Herkunft, Verschiedenheit und Geschmack von Nahrungsmitteln. Begonnen hat alles vor 20 Jahren: Die heute 47-Jährige fing damit an, in der Umgebung Wildkräuter zu sammeln. Heilkräuter ließ Henzl dabei links liegen - sie interessierte sich ausschließlich für koch- und essbare Pflanzen.

weiter ›
Share if you care