Zum letzten Mal im alten "Format"

4. Juni 2003, 22:52
posten

Kommende Woche soll daraus ein Wirtschaftstitel werden

Als "elegant" und "neuen Ansatz" im Magazinlayout beschreiben Menschen die Entwürfe für "Format", die einen Blick auf selbige werfen konnten. Zum letzten Mal erscheint das Heft am Freitag wie gewohnt als Nachrichtenmagazin.

Kommende Woche soll daraus ein Wirtschaftstitel werden. "Nicht unkritisch, aber mit einer wirtschaftsfreundlichen Grundhaltung", beschreibt Vorstandschef Rudi Klausnitzer die künftige Berichterstattung. Als Vorbild wurde Fortune genannt.

Die Optik indes erinnert manche an das Reisemagazin Ikarus aus den Achtzigerjahren. Die Auflage soll von rund 80.000 auf 60.000 heruntergefahren werden. (fid, APA/DER STANDARD; Printausgabe, 5.6.2003)

Share if you care.