US-Abrüstungsfachmann Wolf soll Nahost-Fahrplan überwachen

4. Juni 2003, 18:32
posten

In letzter Zeit hauptsächlich mit Irak beschäftigt

Washington - Der US-Sonderbeauftragte, der im Auftrag von Präsident George W. Bush die Umsetzung des "Fahrplans" (Roadmap) zum Frieden im Nahen Osten überwachen soll, ist der Abrüstungsfachmann John S. Wolf (55) (Altersangabe richtig, Anm.). Der Karrierediplomat hat sich als Abteilungsleiter für die Nichtweiterverbreitung von Massenvernichtungswaffen im Außenministerium in letzter Zeit besonders mit dem Irak beschäftigt.

Der aus Philadelphia (Pennsylvania) stammende Experte steht seit 1970 im Auswärtigen Dienst der USA. Er war in Australien, Griechenland, Pakistan und Vietnam stationiert. Von 1992 bis 1995 war er Botschafter in Malaysia. Abrüstungs-Abteilungsleiter wurde er im Oktober 2001. (APA/dpa)

Share if you care.