BA-CA: Merrill Lynch und CSFB Joint Lead Manager

6. Juni 2003, 14:06
9 Postings

Emissionskonsortium für Börsengang steht - BA-CA-Chef Samstag: "Vorbereitungen laufen auf Hochtouren"

Wien - Zu dem für 9. Juli anberaumten Börsegang der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) sind jetzt neue Details bekannt gegeben worden. Heute wurde das Emissionskonsortium benannt. Joint Lead Manager der größten europäischen Börseemission in diesem Jahr sind Merrill Lynch und CSFB.

Das Bankenteam für die Begleitung des IPO, von dem sich der Chef der bayerischen Mutter HypoVereinsbank (HVB) rund 1,1 Mrd. Euro Emissionserlös erwartet, ist nunmehr fixiert. Die Aufstellung des Emissionskonsortiums soll nach Angaben von BA-CA-Vorstandschef Karl Samstag "maximale Platzierungskraft" sichern.

Wie die BA-CA am Freitag mitteilte, sind HVB/CA IB Global Co-ordinator des Börsegangs. Joint Global Bookrunners sind HVB/CA IB, und wie bereits berichtet Goldman Sachs und JP Morgan.

Merrill Lynch und Credit Suisse First Boston

Merrill Lynch und Credit Suisse First Boston (CSFB) sollen als Joint Lead Manager fungieren.

Der österreichischen Raiffeisen Centro Bank (RCB) und der italienischen UniCredito wurden Co-Lead-Manager-Positionen angeboten.

Die HVB will im Zuge einer Kapitalerhöhung bei der BA-CA 24,9 Prozent der Wiener Großbank an die Börse bringen, um auf diese Weise ihre schwache Kapitalbasis zu stärken. Nach bisherigen Informationen soll die Zahl der Aktien von derzeit 114 auf bis zu 152 Millionen erhöht werden.

Bookbuilding ab 23. Juni

Mit dem Bookbuilding soll laut HVB-Chef Dieter Rampl am 23. Juni gestartet werden. Rampl war zuletzt davon ausgegangen, dass die den IPO begleitenden Investmentbanken einen Preis von 29 bis 34 Euro je Aktie anstrebten.

Laut heutiger Mitteilung der BA-CA sollen die Aktien vor allem bei inländischen und internationalen institutionellen Investoren und auch bei heimischen Retail-Investoren platziert werden. Eine rund zweiwöchige Roadshow sei noch vor dem Sommer geplant. Samstag: "Alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren."

Weitere Details zum Börsegang will die BA-CA in der zweiten Junihälfte bekannt geben.(APA)

Link

HVB

BA-CA

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Vorstandssprecher der HypoVereinsbank Dieter Rampl

Share if you care.