MAN streicht noch mehr Arbeitsplätze

4. Juni 2003, 15:25
posten
München - Der deutsche Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzern MAN streicht nach weiteren Auftragsrückgängen in den vergangenen Monaten noch mehr Arbeitsplätze als bisher bekannt. "Unser Umfeld hat in den letzten Wochen weiter gelitten", sagte Konzernchef Rudolf Rupprecht am Mittwoch auf der Hauptversammlung in München. Der Stellenabbau werde sich angesichts der schwierigen Lage bis nächstes Jahr hinziehen. Bisher hatte MAN nur den Abbau von insgesamt 1500 bis 1800 Arbeitsplätzen in diesem Jahr angekündigt. Eine Größenordnung für 2004 nannte Rupprecht nicht. Anpassungen seien unter anderem in den Bereichen Druckmaschinen und Busse nötig. (APA/dpa)
Link

MAN

Share if you care.