Wien: Straßenbahn der Linie 1 entgleist

4. Juni 2003, 14:59
2 Postings

Weiche ist vor dem Parlament gesprungen - keine Verletzten

Wien - Einen kurzen Schreckmoment durchlebten heute, Mittwoch, einige Fahrgäste der Wiener Straßenbahnlinie 1 am Dr. Karl Renner Ring vor dem Parlament. Ein Weiche war gesprungen und der Zug entgleiste, teilten die Wiener Linien in einer Aussendung mit. Verletzt wurde niemand.

Die Linien D und J, die auf den gleichen Streckenabschnitten fahren, mussten über den Franz Josefs Kai bzw. zwischen Bellaria und Matthäusgasse kurz geführt werden. Die Weiche wurde am frühen Nachmittag repariert. Sobald der Zug wieder in die Gleise gehoben ist, sollte die Fahrt der Straßenbahnen weiter gehen, sagte ein Sprecher. (APA)

Share if you care.