Chello bleibt wie es ist

4. Juni 2003, 12:53
30 Postings

Internetangebot von UPC Telekabel wird durch neue Telekom Austria-Breitbandangebote nicht verändert

Das Breitbandinternetangebot Chello von UPC Telekabel wird in absehbarer Zeit keine Neuerungen oder Änderungen erfahren, dies bestätigte das Unternehmen auf Anfrage des WebStandard.

TA und Alternative

Erst kürzlich präsentierte die Telekom Austria neue Breitbandangebote, die unter anderem auch eine Erhöhung der Bandbreite boten (der WebStandard berichtete). Mittlerweile sind auch viele alternative Anbieter neue Aktionen und Produkte vorgestellt (siehe: Alternative Provider schlagen zurück).

"TA zieht nur nach"

Auf Anfrage bei UPC Telekabel, ob es Reaktionen und Neuerungen als antwort auf die TA-Aktion geben würde, hieß es: "Wir haben bereits im letzten Jahr unsere Bandbreiten erhöht. Wir sehen uns hier als Vorreiter. Der Schritt der Telekom Austria ist nur ein Nachziehen an das bestehende Chello-Angebot. In absehbarer Zeit werden wir keine Änderungen vornehmen, da das Angebot sehr gut ist."(red)

  • Artikelbild
Share if you care.