Österreicherin Eva Deutsch übernimmt Gesundheitsbereich bei IBM

3. Juni 2003, 20:50
posten

32-Jährige soll in Europa, Mittleren Osten und Afrika den Bereich "Informations-basierende Medizin" leiten

Die Österreicherin Eva Deutsch (32) übernimmt künftig für IBM die Leitung der Gesundheitsagenden ("Health") für die Regionen Europa, den Mittleren Osten und Afrika - Arbeitsort bleibt Wien. Der Fokus der neuen Tätigkeit liege auf dem Bereich "Informations-basierende Medizin", wie IBM Österreich heute, Dienstag, mitteilte. "Informationtechnologie spielt auch in Gesundheitseinrichtungen eine zunehmend wichtige Rolle", so Deutsch. Einerseits könne man durch den Einsatz von IT Kosten sparen, andererseits könne aber auch die Effizienz und die Qualität von Behandlungsprozessen erhöht werden.

"IBM Life Science"

Die TU-Absolventin mit Spezialisierung auf medizinische Computerwissenschaften startete ihre Karriere bei IBM vor 9 Jahren als Systemarchitektin im Bereich Gesundheitswesen. Anfang 2003 übernahm sie bei "IBM Life Science" den Bereich Gesundheit für Österreich, Deutschland und die Schweiz.(APA)

Link

IBM

Share if you care.