Sperrstunde für Maniacs

7. Juni 2003, 00:00
posten

Der seit gut zwei Jahren im B 72 stattfindende Manic Monday geht in die Sommerpause

Ein Club segnet das Zeitliche, und er lädt zum letzten Abendmahl. Der seit gut zwei Jahren im B 72 stattfindende Manic Monday geht zumindest in die Sommerpause.

Zum Kehraus wird Club-Host Hannes Tschürtz alias DJ Vicious höchstpersönlich die Tonträger wechseln - mit Unterstützung von DJ Riceman. Musikalisch siedelt man sich dort an, wo sich die Livebands dieses Abends bewegen: Temple X werden mit Gitarre und Beats der bedrohlichen Sorte rocken, Nimai besorgen es süßlich elektronisch. Das Ganze stellt den Abschluss der FM4-Soundpark-Tour dar, obwohl es diese Bands eigentlich nicht nötig hätten, unter dieser Flagge zu segeln. (lux/DER STANDARD; Print))


9. 6. B 72, 8., Hernalser
Gürtelbögen 72-73.
21.00
Share if you care.