Nach 421-mal ist Schluss

3. Juni 2003, 19:51
posten

... für einen Publikumshit

Am 24. Oktober 1990 feierte Ken Ludwigs Komödie Othello darf nicht platzen in den Wiener Kammerspielen ihre Premiere. Die von Gernot Friedel inszenierte Produktion mit Otto Schenk, Siegfried Walther, Kathrin Beck, Senta Wengraf, Gabriele Jacoby und Gideon Singer wurde zum ausverkauften Publikumshit. Am 7. Juni, nach der 421. Vorstellung, wird Schluss sein. (APA)
Share if you care.