"Du hast nur ein Leben... also pass auf!"

3. Juni 2003, 13:57
1 Posting

Kampagne zur Erhöhung der Sicherheit von Kindern auf dem Schulweg - 25 Länder machen mit

"Du hast nur ein Leben... also pass auf!", lautet das Motto einer europäischen Straßenverkehrssicherheitskampagne, die das Rote Kreuz zusammen mit der Europäischen Kommission in Athen einleitete. Diese auf Kinder zwischen sieben und elf Jahren gerichtete Aktion schließt auch die künftigen Mitgliedstaaten ein. "Was wir heute die Kindern lehren, wird eine Sicherheitskultur bei den Teenagern von morgen schaffen", erklärte Loyola de Palacio, die für Verkehr zuständige Vizepräsidentin der Kommission.

Zielgruppen: Kids, Eltern, Lehrer, Behörden

Die Kampagne, die sich nicht nur an Kids, sondern auch an Eltern, Lehrer und Behörden richtet, zielt auf die Erhöhung der Sicherheit von Kindern, vor allem auf dem Schulweg, so die Kommission in einer Aussendung. Verkehrsunfälle bilden nach einem Bericht der UNICEF die größte Gefahr für Halbwüchsige in den OECD-Ländern.

25 Länder an Kampagne beteiligt

Die Kampagne steht im Zusammenhang mit dem Weißbuch der Kommission aus dem Jahr 2001 über die europäische Verkehrspolitik, in dem festgelegt wurde, die Zahl der jährlich 40.000 Toten auf europäischen Straßen um die Hälfte zu verringern. Vierzehn Rote-Kreuz-Verbände aus EU-Ländern und elf Verbände aus Kandidatenländern beteiligen sich an Aktivitäten mit dem Ziel, die Zahl der verletzten und getöteten Schulkinder im Straßenverkehr in ganz Europa zu verringern.

In allen 25 Ländern werden Grundkurse in Erster Hilfe angeboten. Das Ende der Kampagne ist für den Weltgesundheitstag am 7. April 2004 geplant. Danach soll ein Leitfaden für Straßenverkehrssicherheit und Erste Hilfe für Kinder vorgestellt werden, hieß es. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.