Grasser: "Schon wieder hier?"

3. Juni 2003, 11:18
10 Postings

Finanzminister kommentiert Haider-Comeback amüsiert - Gorbach denkt an Hermann Maier

Wien - Das Verhältnis zwischen Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider (F) und seinem vormaligen Ziehkind Finanzminister Karl-Heinz Grasser bleibt ein Spezielles. Hatte sich der freiheitliche Alt-Parteiobmann in den vergangenen Wochen mit diversen Spitzen zuletzt auf den früheren FP-Politiker eingeschossen, konterte dieser am Dienstag vor dem Ministerrat seinerseits süffisant auf Haiders Comeback-Ambitionen: "Schon wieder hier?", grinste der Finanzminister zu Journalisten-Fragen, was er von der politischen Wiederauferstehung des Landeshauptmanns halte. Damit spielte der Finanzminister auf Haiders diverse Abtritte im vergangenen Jahr an, die ihren Höhepunkt im fast schon legendären "ich bin schon weg" erreicht hatten.

Ein anderer freiheitlicher Spitzenrepräsentant, der sich während der vergangenen Monate ebenfalls nicht im besten Einvernehmen mit Haider befand, freut sich nun offenbar schon auf ein Comeback Haiders: "Maier hat's geschafft und der Jörg Haider ist dabei", verglich Infrastrukturminister Hubert Gorbach vor dem Ministerrat den FPÖ-Strahlemann mit Ski-Star Hermann Maier, der ja nach einem schweren Verkehrsunfall wieder in die Medaillenränge zurückgekehrt war. (APA)

Share if you care.