Die Wiederaufstehung von BeOS

3. Juni 2003, 14:26
13 Postings
Bild 1 von 6

Revival

Als Palm im August 2001 die Firma Be übernahm, war schnell klar, dass der neue Besitzer kein Interesse an der Weiterentwicklung des Hauptprodukts der einverleibten Firma - des Betriebssystem BeOS - hatte. Doch da sich BeOS einer kleinen aber eingeschworenen Fangemeinde erfreut, gibt es auch heute noch verschiedene Firmen, die an der Weiterentwicklung interessiert sind.

Eine davon ist Yellowtab, dessen Kreation Zeta ist zwar noch nicht ganz fertig, OSNews durfte aber bereits einen ersten...

Share if you care.