Gratis-Busse des Flughafens Wien für ankommende Passagiere

3. Juni 2003, 10:57
1 Posting

Streik: Gratis-Busse des Flughafens Wien für ankommende Passagiere "Kompliment" an Organisatoren von Versammlung für geordneten Ablauf

Die Flughafen Wien AG setzte am Dienstag wegen des Streiks der öffentlichen Verkehrsmittel fünf Autobusse ein, die ankommende Passagiere ab 5.00 Uhr im 15-Minuten-Takt - und gratis - nach Wien-Mitte (City Air Terminal) brachten. Die Maßnahme sei wegen möglicher Engpässe bei Taxis ergriffen worden, sagte Airport-Pressesprecher Hans Mayer zur APA.

Die Luftfahrt blieb in den Vormittagstunden vom Streik unbeeinträchtigt. Weitere Ausfälle von Flügen gab es nicht. Lediglich der AUA-Kurs nach Barcelona (OS 5397, 10.30 Uhr) war um eine Stunde verspätet.

"Kompliment"

Der Flughafen-Sprecher machte den Betriebsräten und Organisatoren der Betriebsversammlung auf der Einfahrtsstraße zum Airport noch am Vormittag "ein Kompliment". Durch den geordneten Ablauf habe "der Flugbetrieb ohne Störungen abgewickelt werden" können.

Ebenfalls keine Probleme gab es laut Mayer bei der Grenzkontrolle. Die Kojen seien entsprechend besetzt gewesen. Der Zoll auf dem Airport machte Dienst nach Vorschrift. (APA)

Share if you care.