Prinzessin Madeleine ist heimlich zu ihrem Freund gezogen

2. Juni 2003, 15:28
posten

Königin Silvia und König Carl Gustaf wollten ihre draufgängerische jüngste Tochter nicht aus ihrer Obhut lassen

Stockholm - Die schwedische Prinzessin Madeleine ist heimlich zu ihrem Freund gezogen, schrieb die Boulevardzeitung "Expressen". "Ich bin zwanzig da darf man doch wohl machen was man will," erklärte die Prinzessin und tat damit gerade das was Königin Silvia und König Carl Gustaf die ganze Zeit über verhindern wollten.

Immerhin hat sich das junge Paar ein 92 Quadratmeter großes Haus mit Garten im Stockholmer Nobelviertel Östermalm angeschafft. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.