Nach der Winterpause will Vettel den Hattrick

28. November 2011, 18:42
9 Postings

Im Erfolgsfall wäre er erst der dritte Pilot nach Juan Manuel Fangio und Michael Schumacher, dem dieses Kunststück gelingt

São Paulo - Der zweifache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat noch ein paar Termine nach dem finalen Grand Prix der Saison in Brasilien, den er als Zweiter hinter seinem Teamkollegen Mark Webber beendete. Zum Beispiel das Race of Champions am Samstag in Düsseldorf, den Termin beim Red-Bull-Haussender Servus TV am Montag in Salzburg oder die feierliche Übergabe des WM-Pokals bei der Fia-Gala in Neu-Delhi am zweiten Dezemberwochenende.

Die Formel 1 fällt nun nicht in den Winterschlaf, sondern konzentriert sich auf die Arbeit in den Fabriken. Die ersten Tests finden am 7. Februar in Jerez de la Frontera statt. Die WM-Saison beginnt am 18. März in Melbourne. Vettel kann als dritter Pilot nach Juan Manuel Fangio und Michael Schumacher den Hattrick schaffen. Der Argentinier holte vier seiner fünf Titel nacheinander (1954-1957), Schumacher sogar fünf (2000-2004) seiner insgesamt sieben. Die Konkurrenz will Vettel das naturgemäß verwehren. Vize-Weltmeister Jenson Button (McLaren): "Sie haben nur ein kleines bisschen mehr Tempo als wir. Daran arbeiten wir für 2012." Kollege Lewis Hamilton: "Wir müssen weiterarbeiten, im Unterschied zu anderen." (DER STANDARD, Printausgabe, Dienstag, 29. November 2011, red)

  • Sebastian Vettel hat noch lange nicht genug.
    foto: epa/sebastiao moreira

    Sebastian Vettel hat noch lange nicht genug.

Share if you care.