Einheitswerte: Miba Vorzüge Kat. B größter Gewinner

28. November 2011, 16:42
posten

Oesterreichische Staatsdruckerei plus 0,4 Prozent

Wien - Unter den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag drei Kursgewinnern ein -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Miba Vorzüge Kat. B (2.560 Aktien in Einfachzählung), die mit einem Plus von 0,59 Prozent auf 170,0 Euro gleichzeitig den größten Kursgewinner stellten.

Das Papier der Oesterreichischen Staatsdruckerei gewann 0,43 Prozent auf 11,65 Euro (2.260 Aktien) und Oberbank Stämme rückten um 0,11 Prozent auf 47,00 Euro (465 Aktien) vor. Der einzige Verlierer waren Österreichische Volksbanken AG PS mit minus 2,33 Prozent auf 84,00 Euro (4 Aktien).

Unter den im mid market gelisteten Werten legten Sanochemia 1,74 Prozent auf 1,75 (1.000 Aktien) zu, während KTM Power Sports 0,24 Prozent auf 39,005 Euro (50 Aktien) nachgaben. (APA)

Share if you care.