Wiener Physiker neuer ECFA-Vorsitzender

28. November 2011, 16:06
posten

Wien - Manfred Krammer vom Wiener Institut für Hochenergiephysik (Hephy) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) wurde vergangene Woche zum neuen Vorsitzenden des "European Committee for Future Accelerators (ECFA)" am Europäischen Forschungslabor für Teilchenphysik CERN gewählt. In dieser Funktion entscheidet er maßgeblich die Zukunft der europäischen Teilchenphysik mit und vertritt die Interessen von insgesamt etwa 10.000 Physikern aus den am CERN beteiligten Ländern, teilte das Hephy am Montag in einer Aussendung mit. Krammer sieht seine Wahl auch als "Anerkennung für die österreichische Teilchenphysik". (APA)

Share if you care.